: Kartoffeldämpfer

zuletzt aktualisiert am

Home
Termine
Ausstellung 2016
Chronik
Kartoffeldämpfer
Schnappschuesse
News
Archiv

Arbeitsweise Dämpfer

Kontakt

 

Der Kartoffeldämpfer 

Arbeitsweise als PPS - Arbeitsweise als WMV

Im Jahre 2002 wurde der Dämpfer vom Oldtimer-Club kurz vor dem verschrotten gerettet. Er wurde für wenig Geld gekauft und abgeholt.

Es vergingen ein paar Jahre bis die Restauration vorgenommen werden konnte. 

Bei der ersten Befüllung mit Wasser lief mehr Wasser in den Brennraum als in den Kessel, das hieß der Kessel mußte ganz neu gemacht werden.  Bevor dies aber durchgeführt werden konnte mußten Technische Daten des Kessels in Erfahrung gebracht werden.

Der Dämpfer wurde von der Firma Bruns in Bad Zwischenahn gebaut, das Baujahr ist nicht bekannt. Durch Zufall kamen wir auf die Person die zuletzt mit dem Dämpfer gearbeitet hatte, und konnten so viele Daten von dem Dämpfer in Erfahrung bringen.

Im Februar 2008 war es dann soweit, der erste Probelauf konnte beginnen, es war ein toller Erfolg. Bis auf ein paar Kleinigkeiten lief es sehr gut. 

Im Juni 2008 konnte der Dämpfer erstmalig auf unserer Ausstellung vorgestellt werden, es wurde sehr viel Lob für die gute Restauration und Funktionalität des Dämpfers  ausgesprochen von den Besuchern und Ausstellern.

 

 

 

Home | Termine | Ausstellung 2016 | Chronik | Kartoffeldämpfer | Schnappschuesse | News | Archiv